Preise:

Als Heilpraktikerin für Psychotherapie ist eine Kostenübernahme durch die gesetzlichen Krankenkassen leider nicht möglich.

Wenn Sie eine private Krankenversicherung oder eine Zusatzversicherung abgeschlossen haben und in Ihrer Versicherung eine Kostenübernahme nicht ausgeschlossen ist, übernehmen die Privatkassen und Zusatzversicherungen einen Teil der Kosten nach der Gebührenordnung für Heilpraktiker.

Vorteile für Selbstzahler:

Heilkundliche Leistungen, die Sie selber tragen, können in der Regel als Sonderausgaben steuerlich geltend gemacht werden.

Niemand erfährt von Ihrer Therapie, da die Daten nirgendwo gespeichert werden.
Dies kann für Sie bei der Berufswahl oder dem Wechsel in eine private Versicherung von Vorteil sein.

 

 

 

                                                                                                            Erstgespräch mit Anamnese                                                                          45,00 €
                                                                                                            Therapiegespräch 60 Minuten einschl. Vor- und Nachbereitung            65,00 €

 

Natürlich habe ich genau wie andere Therapeuten und Ärzte Schweigepflicht.